Der Hingucker auf dem Eis

April 26, 2021 Von Bewusst-kaufen.de

Sobald die Temperaturen unter den Gefrierpunkt gehen und die Eishallen und Eisbahnen präpariert werden, ist es Zeit, die Schlittschuhe aus dem Keller zu holen. Eishockey, Eiskunstlauf oder freies Eislaufen gehören bei Kindern und Erwachsenen zu den beliebtesten Wintersportarten. Um auch richtig Spaß dabei zu haben, ist es wichtig, den passenden Schlittschuh für die persönlichen Bedürfnisse zu finden. Für ganz kreative Eisläufer gibt es dabei auch die Möglichkeit, ihre Schuhe nach den eigenen Wünschen zu personalisieren.

Wissen rund um den Schlittschuh

Woher genau das Eislaufen kommt und seit wann es diese Sportart schon gibt, weiß man nicht genau. Fest steht aber, dass es diese Form der Fortbewegung schon seit sehr langer Zeit in den skandinavischen und russischen Gebieten gibt und vor allem zur Erleichterung der Jagd diente. Aus hölzernen Schlittschuhen wurden im Laufe der Zeit Stahlkufen zum Festschnallen am Schuh. Diese wurden zu fest mit dem Schuh verbundenen Metallkufen weiter entwickelt, die die Vorläufer der modernen Schlittschuhe sind. Heute gibt es für die unterschiedlichen Bedürfnisse den passenden Schuh. Für Eiskunstläufer gibt es hohe Schnürstiefel mit speziell geschliffenen Kufen und für Hockeyspieler Kunststoffschuhe, die auch dem einen oder anderen Schlag mit dem Hockeyschläger standhalten. Und für den Hobbyeisläufer empfiehlt sich der Kauf bequemer Schlittschuhe mit Ratschenverschluss und Hartschale.

Der Klassiker unter den Schlittschuhen

Der wohl bekannteste Hersteller ist die Firma Bauer. Bauer Schlittschuhe gibt es in verschiedenen Modellen und sie sind besonders bei Hockeyspieler beliebt. Grundsätzlich gibt es zwei Ausführungen: der Schuh für den Stürmer, mit speziellen Kufen für punktgenaues Wenden und schneller Beschleunigung und der Schuh für den Verteidiger mit längerer Aufstandsfläche für einen stabileren Stand. Zusätzlich ist ein besonderer Schuh für den Torwart erhältlich, der im Knöchel tiefer geschnitten ist und zusätzlich mit Kunststoff ummantelt ist, um Zehen, Ferse und Knöchel besser vor Schüssen zu schützen. Bauer Schlittschuhe sind auch für Hobbyeisläufer interessant, da der Hersteller auch einfachere Modelle anbietet. Die hochwertigen Kunststoffe sind sehr langlebig und der Ratschenverschluss passt den Schuh bequem an den Fuß an. Dieses Freizeitmodell ist auch für Kinder erhältlich.

Bunt, abwechslungsreich, individuell

Um aus der Masse an Schlittschuhen auf der Eisbahn hervorzustechen, gibt es verschiedene Ideen, seine Schuhe zu individualisieren. Besonders beliebt sind Sticker, die auf den Schuhen befestigt werden. Button-king.de bietet hier eine große Vielfalt an Motiven an, die einfach und kostengünstig bestellt werden können. Wer hier besonders kreativ ist und das technische Knowhow hat, kann sich sein Wunschmotiv auch zu Hause am PC selbst designen und auf spezieller Folie als Sticker drucken. Hier sollte man darauf achten, dass die Sticker wieder ablösbar sind. So wird man ganz einfach zum Hingucker auf dem Eis!
Weitere Beiträge zu der Thematik.